Linkaufbau: Linktypen, Linkbuliding-Konzepte und gute Seiten zum Thema

Sonntag, Juli 26, 2015
Autor: homepage
Kategorien: Homepage bekannt machen

Unter Linkaufbau/Linkbuilding versteht man das (systematische) Beschaffen von externen Links zur eigenen Homepage. Mit ‚extern‚ ist hier gemeint, dass die Links von anderen Webseiten und nicht von der eigenen kommen. Linkaufbau ist so interessant, weil ohne Links kaum Besucher kostenlos auf eine Homepage gelangen. Das Thema ist so wichtig für den Homepage Erfolg, dass es im Idealfall ein Bestandteil der Geschäftsidee ist.

Linktypen/Zweck eines Links: ‚Besucher von anderen Webseiten‘ oder Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

Durch Linkaufbau kannst du über zwei Wege für deine Homepage kostenlos Werbung machen. 1. kommen durch Links mehr Besucher auf die Homepage und 2. könnne mit Links die Positionen deiner Homepage in Suchmaschinen verbessert werden. Unterschiedliche Links erfüllen diese beiden Zwecke unterschiedlich stark.

Beispiel:

A) Footerlinks – Durch einen Link im Footer (unterer Seitenbereich) anderer Webseiten wird deine Homepage kaum neue Besucher bekommen. Solche Links entstehen meistens durch Linktausch und sie dienen hauptsächlich der Suchmaschinenoptimierung.

B) Links aus Foren – Wenn in einer Forendiskussion eine Homepage mit weiterführenden Inhalten durch einen direkten Link vorgestellt wird, dann wird dieser Link meistens oft angeklick und die verlinkte Homepage (bzw. deren Webmaster) freut sich über viele neue Besucher.

Verschwimmende Grenzen: Natürlich bringt auch oft ein Forenlink was für die Suchmaschinenoptimierung und auch über ein Footerlink verirren sich schon mal neue Besucher auf deine Homepage. Es geht mir nur darum, dass man tendenziell bei verschiedenen Links eher mit mehr Besuchern oder mit einer Verbesserung des Suchmaschinen Rankings rechnen kann. Durch den Linkaufbau bestimmst du also u.a. auch, wie stark die Anzahl der Besucher vom Ranking deiner Homepage in Suchmaschinen abhängt.

Verschiedene Linkbuilding Konzepte für verschieden Webseiten-Typen

Deine Linkaufbau Strategie sollte von der Branche/Zielgruppe deiner Homepage abhängen. Die meisten Homepages liegen irgendwo in der Mitte zwischen den folgenden Beispielen und sollten sich beim Linkaufbau für eine Mischform der Strategien entscheiden.

Beispiel:

A) Stark umkämpftes Thema – Ein erfahrener Webmaster einer Affiliate-Homepage zum Thema ‚Hundeversicherung wird am ehesten darauf setzen, viele Besucher über Suchmaschinen zu bekommen. Bei diesem Keyword kann man nämlich viel Geld verdienen und die Konkurenz ist entsprechend hoch. Wenn man es bei solchen Keywords anders probiert und beispielsweise in einem Hundehalter Forum seine Hundeversicherungs-Homepage vorstellt, wird die Aktion höchstwahrscheinlich von den Forenmoderatoren als Spam gewertet, weil es meistens schon 10 andere Webmaster mit ihren Hundeversicherungs-Homepages vor einem selbst versucht haben. Selbst wenn irgenwann mal einem Hudebesitzer die Hundeversicherungs-Homepage gut finden sollte, hat dieser in aller Regel kein eigenes Blog und keine Homepage, wo er einen Link zu der Versicherungs-Seite setzen könnte.

B) Kaum umkämpftes ThemaWebmaster Tools wie der Formular Generator versorgen sich dagegen nach einer gewissen Zeit von selbst mit Links. Gründe dafür sind, dass die Zielgruppe selbst Webmaster sind, von denen viele gerne einen Link zum Formular Generator setzten, weil sie das Tool toll finden. Ein weiterer Grund ist die geringe Konkurenzdichte in dem Themenumfeld, die das Tool zu etwas einzigartigem (oder zumindest seltenem) macht und dazu animiert, die Seite mit einem Link vorzustellen. Oft wird in Foren nach Tools dieser Art gefragt. Über einen Link zum Formular Generator sind die Leute dort in der Regel dankbar und entsprechend hoch ist der Traffic (Besucherströme), der durch solche Links aus Foren entsteht. Die Geschäftsidee des Formular Generators ist, auf den Linkaufbau bezogen, die Taktik ‚Vielen viel geben und wenig fordern‚ (Vielen Webmastern wird durch das coole Tool viel Arbeitsersparnis gegeben und mit einem kleinen Link wenig gefordert.).

Hier können keine Kommentare abgegeben werden.